Knapp 2.500 Personen haben bei unserem Onlinetest “Welcher Zukunftstyp bist Du?” bisher teilgenommen. Bei der anonymisierten Auswertung zeigt sich: wir leben in einem Land der Visionäre, Pragmatiker – und der Abwarter.

Lassen Sie die Dinge eher auf sich zukommen oder packen Sie die Zukunftsgestaltung ganz aktiv an? Sind Sie in Ihrer Arbeitsweise eher kreativ oder eher analytisch? Auf dieser Matrix entsteht die Einteilung in unterschiedliche Zukunftstypen: von den Zukunftsverweigerern und Träumern bis hin zu den aktiven Gestaltern und Anpackern.

 

Mehr als jeder Dritte sieht der Zukunft eher vorsichtig entgegen und wartet ab, was das Morgen bringt. Aktiv begegnen über 50% der Befragten ihrer Zukunft. Knapp zwei Drittel davon mit einem analytisch-pragmatischen Zugang, die anderen eher kreativ und visionär.

Kreativ oder analytisch? 37% der Befragten sind Visionärinnen und Visionäre, Gestalterinnen und Gestalter, 63% hingegen eher pragmatische und Anpackerinnen und Anpacker.

Aktiv oder passiv? 53% der Befragten sind Gestalterinnen und Gestalter und packen lieber an, 47% warten eher ab, was die Zukunft bringt.

Auswertung (gerundet):

  • VisionärIn: 21%
  • AbwarterIn: 36%
  • PragmatikerIn: 22%
  • OptimistIn: 8%
  • GestalterIn: 7%
  • AnpackerIn: 3%
  • VerweigererIn: 2%
  • TräumerIn: <1 %
* Die Daten beruhen auf einer nicht repräsentativen Umfrage auf www.zukunftstyp.at und werden mithilfe des Online-Tests “Welcher Zukunftstyp bist Du?” ausgewertet.
Hier geht’s zum Test! www.zukunftstyp.at