Robert Marc Lehmann ist einer der drei Expert*innen beim SURPRISE FACTORS SYMPOSIUMS 2020 “New Horizons”

Der deutsche Meeresbiologe, Forschungstaucher, Fotograf und Abenteurer bereiste bereits mehr als 100 Länder und ist, neben unentgeltlichen Aufträgen für Umwelt- und Tierschutzprojekte, weltweit für Film- und Forschungsaufträge zuständig. Unter dem zukunftsweisenden Motto „Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen“ dreht und fotografiert er für namhafte, (inter-)nationale Wissenschaftsinstitutionen und Natur-Doku-Formate.

Neben Unterwasser-Film-Aufträgen mit konkreter Zielstellung und seinem Tauch-Team „Submaris“ ist Lehmann auch oft allein und unentgeltlich für Umwelt- und Tierschutzprojekte unterwegs. Große Umweltschutzorganisationen, wie Greenpeace und WWF, arbeiten aufgrund seines Fachwissens eng mit ihm zusammen. Für seine spektakulären Aufnahmen wurde er schon mehrfach ausgezeichnet – zum Beispiel als „National Geographic-Fotograf des Jahres 2015“ und „Mensch des Jahres“ im Jahr 2018. Um seine Leidenschaft für die Natur weiterzugeben, geht Robert Marc Lehmann auch regelmäßig in Schulen und erreicht jährlich rund 10.000 Jungen und Mädchen mit seinen Vorträgen.

Beim öffentlichen SURPRISE FACTORS PLENUM am 21. März im Toscana Congress Gmunden wird Robert Marc Lehmann über die “Mission Erde” sprechen.

ANMELDUNG ZUM SURPRISE FACTORS PLENUM 2020 >