Tiera Fletch­er ist eine der drei Expert*innen beim SURPRISE FACTORS SYMPOSIUMS 2020 „New Hori­zons”

„Neue Hor­i­zonte“ nimmt Tiera Fletch­er wörtlich. Die Raketenin­ge­nieurin, die 2017 ihren Abschluss am MIT gemacht hat und für Boe­ing arbeit­et, ist Teil des Teams, das das Space Launch Sys­tem, das ein­mal Men­schen auf den Mars schick­en soll, für die NASA entwick­elt. Schon während ihres Abschluss­jahres am MIT arbeit­ete Fletch­er als Teilzeit-Raketen­bauin­ge­nieurin und war bei der NASA für die leis­tungsstärk­ste Rakete, die je gebaut wurde, zuständig.

Daneben ist Fletch­er Autorin, Men­torin und Moti­va­tion­sred­ner­in. So konzen­tri­ert sie sich darauf, die Jugend durch Men­tor­ing und öffentliche Reden zu fördern, wie zum Beispiel als Keynote Speak­er beim Nation­al Geo­graph­ic Sci­ence Fes­ti­val in Ital­ien sowie in Episo­den der PBS TV-Serie mit den Namen „Break­through“. Gemein­sam mit ihrem Mann grün­dete sie das Pub­lic Speak­ing Busi­ness „Rock­et With The Fletch­ers“, das sie zu ein­er gemein­nützi­gen Organ­i­sa­tion, ein­er Stipen­di­en­s­tiftung und einem Tutoren­pro­gramm erweit­ern wollen.

Fletch­er erhielt mehrere Ausze­ich­nun­gen, unter anderem den „Good Housekeeping‘s Awe­some Women Award“, der Frauen ausze­ich­net, die die Welt zum Besseren verän­dern. Zudem gewann die Inge­nieurin 2018 den Most Promis­ing Engi­neer in Indus­try Award bei den BEYA Awards 2019.

Beim öffentlichen SURPRISE FACTORS PLENUM am 21. März im Toscana Con­gress Gmunden wird Tiera Fletch­er über den „Näch­sten Schritt für die Men­schheit” sprechen.

ANMELDUNG ZUM SURPRISE FACTORS PLENUM 2020 >