Crossing Art & Science No.2, vorne vlnr.: Nina Wenhart (Abteilung für Fashion & Technology, Kunstuniversität Linz), Andreas Enderlin-Mahr (Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, JKU), Katharina Mayrhofer, Julia Singer (Abteilung für Visuelle Kommunikation, Kunstuniversität Linz), Horst Steinmüller (Energieinstitut an der JKU). Hinten: die Moderatoren von Crossing Art & Science Andre Zogholy (Kunstuniversität Linz) und Claudia Schwarz (Academia Superior)

Crossing Art & Science – Erosion

Erosion kann Verfall bedeuten und zugleich völlig Neues entstehen lassen. Bei „Crossing Art & Science No.2“ ging es diesmal um die Frage, wie das Thema Erosion in Kunst, Wissenschaft, Gesellschaft und Technologie verortet ist...

Welche Regeln braucht Künstliche Intelligenz?

Die umfangreichen Erforschungen und Weiterentwicklungen des maschinellen Lernens bis hin zu künstlicher Intelligenz, werfen verstärkt ethische Frage auf. In einem Expert*innengespräch wurde den Fragestellungen nachgegangen, welche ethischen und regulatorischen Fragen sich jetzt schon in...

Belt-and-Road: Mit der Eisenbahn zur Weltherrschaft

China hat mit dem 2. Belt-and-Road Forum in Peking Ende April 2019 versucht, sich als verantwortungsvoller Akteur in der internationalen Arena zu positionieren. Deutlicher wurde allerdings, dass die finanziellen Mittel zur Umsetzung seiner globalen...
Expertengespräch Veränderte Kommunikation

Wie Künstliche Intelligenz die Öffentlichkeit prägt

Künstliche Intelligenz spielt in der persönlichen und politischen Kommunikation eine immer größere Rolle. Schneller und besser lernende Algorithmen können einzelne Menschen in Zukunft gezielter aufgrund deren digitalen Fußabdrucks ansprechen. Verbunden damit sind Herausforderungen, zu erkennen...
Diskussion beim SURPRISE FACTORS SYMPOSIUM 2019

Die Vermessung der Zukunft

Wird menschliches Verhalten durch die Kombination aus intelligenten Algorithmen und dem digitalen Fußabdruck immer berechenbarer? Was sind die Folgen dieser Entwicklung? Diese Fragen standen im Zentrum der Diskussionen beim 9. SURPRISE FACTORS SYMPOSIUM. Drei...
Zukunftstyp Auswertung

Jeder Fünfte ist Visionär

Knapp 2.500 Personen haben bei unserem Onlinetest "Welcher Zukunftstyp bist Du?" bisher teilgenommen. Bei der anonymisierten Auswertung zeigt sich: wir leben in einem Land der Visionäre, Pragmatiker – und der Abwarter. Lassen Sie die Dinge...
Markus Hengstschläger und Alexander Wrabetz im DIALOG

Die digitale Transformation der Medienwelt

„Derzeit gibt es kaum einen anderen Bereich, der sich so schnell verändert wie die Medienbranche.“ Mit dieser Aussage startete der ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz in den DIALOG mit dem wissenschaftlichen Leiter der ACADEMIA SUPERIOR...

Alte Vorurteile – Neue Chancen

Wer heute in Pension geht, kann sich im Durchschnitt auf weitere 20 gesunde Lebensjahre mit großem Potenzial und zahlreichen Möglichkeiten freuen. Doch das Alter ist mit vielen Vorurteilen behaftet und die Phase des aktiven...

Verschläft die Gesellschaft die neue Lebensphase „Freitätigkeit“?

Unsere Generation ist die erste, die über eine Lebensphase mehr verfügt als alle vorhergehenden: die Freitätigkeit. Eine Lebensphase, die es vorher gar nicht gab. Was ist geschehen? Ein Bündel von Erscheinungen, von der medizinischen...

Mut ist das Fundament für den Fortschritt

Beim 8. ACADEMIA SUPERIOR-Symposium sprachen drei Persönlichkeiten, die bereits viel Mut bewiesen haben. „Jede Veränderung braucht Mut, weil man vertraute Denkmuster und Strukturen verlassen muss. Das Schlimmste in einer Gesellschaft ist Mutlosigkeit, denn eine solche...