Start Presseunterlagen

Presseunterlagen

Chancen erkennen – Zukunft gestalten

THINK TANK – DO TANK

Vor­denken und gestal­ten
In ein­er Welt, die immer kom­plex­er wird, gibt es viel zu erforschen, zu entschei­den und zu gestal­ten. Genau deshalb brauchen wir inno­v­a­tive und glob­ale Blick­winkel für sach­liche und zukun­ft­sori­en­tierte Diskus­sio­nen.

Ein Think Tank für Oberöster­re­ich
ACADEMIA SUPERIOR iden­ti­fiziert aktuelle Her­aus­forderun­gen und blickt offen und neugierig in die Zukun­ft. Wir schaf­fen Freiräume zum inno­v­a­tiv­en Vor‑, Weit­er- und Quer­denken und ermuti­gen zu fak­ten­basierten Diskursen und Debat­ten. Die daraus resul­tieren­den Hand­lungsempfehlun­gen eröff­nen Chan­cen und Poten­ziale für die Gestal­tung der Zukun­ft. So wird der Think Tank zum Do Tank.

ZIELE & WEGE

ACADEMIA SUPERIOR sucht nach den SURPRISE FACTORS, den oft zu wenig beachteten Fak­toren und über­raschen­den Entwick­lun­gen, die unsere Zukun­ft maßge­blich bee­in­flussen wer­den. Mit inter­na­tionaler Exper­tise und einem trans­diszi­plinären Ansatz zeigen wir abseits der Tage­spoli­tik neue Sichtweisen auf. Ein geziel­ter Blick über den Teller­rand eröffnet neue Hor­i­zonte durch unkon­ven­tionelle Herange­hensweisen. So iden­ti­fizieren wir die wesentlichen Fragestel­lun­gen und Lösungsan­sätze für aktuelle und zukün­ftige Her­aus­forderun­gen.

Neue Wege skizzieren
Die erar­beit­eten Fragestel­lun­gen, The­men und Hand­lungsleitlin­ien wer­den an Entschei­dungsträgerin­nen und ‑träger aus Poli­tik, Wirtschaft und Zivilge­sellschaft kom­mu­niziert. Deshalb kön­nen sie frühzeit­ig Chan­cen ergreifen und auch in tur­bu­len­ten Zeit­en zukun­ftsweisend Weichen für Oberöster­re­ich stellen.

DIE MENSCHEN DAHINTER

Die Per­sön­lichkeit­en hin­ter ACADEMIA SUPERIOR verbindet ihr Engage­ment für eine erfol­gre­iche Zukun­ft Oberöster­re­ichs und für die Men­schen im Land. 2010 grün­de­ten der Michael Strugl und Markus Hengstschläger den Think Tank. Das Büro im Sci­ence Park der Johannes-Kepler-Uni­ver­sität Linz wird von Clau­dia Schwarz geleit­et.

Ver­net­zt in Wis­senschaft, Wirtschaft und Poli­tik
Dem wis­senschaftlichen Beirat gehören Mit­glieder aus unter­schiedlichen Fach­bere­ichen der Wis­senschaft und Forschung aus dem In- und Aus­land an. Diese Vielfalt garantiert einen 360°-Blick auf neue Entwick­lun­gen. Das Kura­to­ri­um unter dem Vor­sitz von Lan­deshaupt­mann Thomas Stelz­er set­zt sich aus namhaften oberöster­re­ichis­chen Wirtschaft­streiben­den zusam­men. Sie unter­stützen die Idee hin­ter ACADEMIA SUPERIOR.

Obfrau: LH-Stv. Mag. Chris­tine Haber­lan­der
Wis­senschaftlich­er Leit­er: Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger
Geschäfts­führerin: Dr. Clau­dia Schwarz
Kura­to­ri­umsvor­sitzen­der: Lan­deshaupt­mann Mag. Thomas Stelz­er

YOUNG ACADEMIA & NETZWERK

Die Jugend ist inte­graler Bestandteil der Arbeit von ACADEMIA SUPERIOR. Als YOUNG ACADEMIA brin­gen junge Men­schen alter­na­tive Blick­winkel ein und disku­tieren ihre Anliegen auf Augen­höhe. Dadurch entste­hen kreative Ideen und neue Zugänge. Jugendliche wer­den so für die Her­aus­forderun­gen der Zukun­ft sen­si­bil­isiert und ältere Gen­er­a­tio­nen für die Per­spek­tiv­en der Jugend.

Gemein­sam die Chan­cen der Zukun­ft erken­nen
Das Erken­nen und Gestal­ten der Zukun­ft gelingt vor allem im Aus­tausch mit anderen. Mit dieser Überzeu­gung gehen wir bewusst Koop­er­a­tio­nen ein und bewe­gen uns in einem inter­na­tionalen und regionalen Net­zw­erk von „Zukun­fts-Part­nern“. So bleiben wir am Puls der Zeit und immer offen für neue Sichtweisen.

THEMEN & EXPERTISE

ACADEMIA SUPERIOR bear­beit­et die Chan­cen der Zukun­ft aus unter­schiedlichen Blick­winkeln und mit einem ganzheitlichen Zugang. Dementsprechend ist sie nicht auf vorge­fasste The­men­bere­iche fest­gelegt, son­dern greift zukun­ft­srel­e­vante The­men aller Art auf. Ger­ade durch die verknüpfte Betra­ch­tung und Kom­bi­na­tion von Inhal­ten entste­hen neue Per­spek­tiv­en und Hand­lungsspiel­räume.

Wis­sen von außen here­in­holen
ACADEMIA SUPERIOR lädt Exper­tin­nen und Experten aus allen Teilen der Welt dazu ein, ihr Wis­sen zu teilen und auf Oberöster­re­ich anzuwen­den. Durch diese vielfälti­gen und glob­al gestreuten Per­spek­tiv­en, Ideen und Beispiele entste­hen neue Lösungskonzepte auch für regionale Her­aus­forderun­gen.

PLATTFORM & DIALOG

Ver­anstal­tun­gen sind für ACADEMIA SUPERIOR ein wichtiger Kom­mu­nika­tion­skanal. Darin stellen wir Stu­di­en einem bre­it­en Pub­likum vor, schaf­fen Bewusst­sein für zukun­ft­srel­e­vante The­men und eine Plat­tform für Diskus­sio­nen. Entschei­dungsträgerin­nen und Entschei­dungsträger aus Wirtschaft, Wis­senschaft und Poli­tik treten in Kon­takt. Die inter­essierte Öffentlichkeit sucht den Dia­log und beschäftigt sich proak­tiv mit neuen Entwick­lun­gen.

Von A wie Arbeit­skreis bis Z wie Zukun­fts­fo­rum
Im großen wie im kleinen Kreis disku­tieren Exper­tin­nen und Experten aktuelle Her­aus­forderun­gen. So entste­hen neue Sichtweisen, Lösungsan­sätze und Allianzen – all das sind Investi­tio­nen in Oberöster­re­ichs Zukun­ft.

FORSCHUNGSARBEIT

ACADEMIA SUPERIOR baut ihre Arbeit auf dem Fun­da­ment wis­senschaftlich­er Forschung auf. Mit­tels eigen­er Stu­di­en, wis­senschaftlich­er Diskus­sio­nen und Koop­er­a­tionsar­beit­en mit exter­nen Forschungspart­nern wer­den Dat­en in neue Sichtweisen gerückt sowie Entwick­lungsszenar­ien und Hand­lungsempfehlun­gen erar­beit­et.

Visio­nen basierend auf trans­par­enten Fak­ten
Ein wesentlich­es Ziel der Arbeit ist dabei, die Forschungsergeb­nisse an bre­ite Bevölkerungss­chicht­en zu kom­mu­nizieren. Es sollen gle­ichzeit­ig der wis­senschaftliche Diskurs gefördert, die öffentliche Aufmerk­samkeit geschärft und Inno­va­tion­sprozesse im Land angestoßen wer­den. Sämtliche wis­senschaftlichen Forschungsergeb­nisse wer­den deshalb ver­ständlich auf­bere­it­et und sind online frei abruf­bar.

Pressekontakt

Mag. Michael Hauer
ACADEMIA SUPERIOR
Gesellschaft für Zukun­fts­forschung

Altenberg­er Straße 69, Sci­ence Park 2
4040 Linz

Tel.: +43 732 77 88 99 ‑12
Mobil: +43 664 8326 190
presse(at)academia-superior.at


ACADEMIA SUPERIOR Logo (jpg)

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!