Ziele & Wege

Die Arbeitsweise von ACADEMIA SUPERIOR

Wir skizzieren neue Wege für die Zukunft Oberösterreichs

ACADEMIA SUPERIOR – Gesellschaft für Zukunftsforschung ist ein gemeinnütziger Verein mit der Aufgabe, aktuelle Herausforderungen auf lokaler, nationaler und  internationaler Ebene zu identifizieren, zu analysieren und daraus Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträgerinnen und -träger in Oberösterreich abzuleiten.

Als parteiübergreifende Institution erarbeitet ACADEMIA SUPERIOR Empfehlungen, die das Land bestmöglich auf die Zukunft vorbereiten sollen.

Dafür analysieren wir die Gegenwart und fragen: Welche Veränderungen haben uns in letzter Zeit am meisten überrascht? Und welche Auswirkungen werden diese Veränderungen auf unser Leben und unsere Gesellschaft haben?

ACADEMIA SUPERIOR – Vordenken und Handeln

Dieses Symposium ist der zentrale Kern unserer Arbeit. Bei diesem Symposium werden Expertinnen und Experten verschiedenster Disziplinen eingeladen, gemeinsam über die gröten Entdeckungen, Entwicklungen und berraschungen der letzten Jahre in ihren jeweiligen Disziplinen zu diskutieren und zu beraten.

Die Ergebnisse werden in Rahmen von offenen Diskussionen im Internet, in Workshops, Veranstaltungen, Publikationen und eventuellen Forschungsaufträgen weiter verfeinert und mögliche Lösungsansätze für Oberösterreich mageschneidert.

Ein wichtiger Gedanke bei ACADEMIA SUPERIOR ist, dass Wissenschafterinnen und Wissenschafter unterschiedlichster Fachrichtung zusammengeführt werden, um gemeinsam über die Zukunft zu beraten. Diese Arbeit geht über die täglichen Tätigkeiten auf der Universität, über einzelne Fachrichtungen hinaus. Eine Art höhere Schule, die fächerverbindend und fächerübergereifend agiert ACADEMIA SUPERIOR eben.