Internationale Ausrichtung des Standortes Oberösterreich

Für Oberösterreichs Wirtschaft ist die internationaler Verflechtung von zentraler Bedeutung.

Die Frage, wie sich der Wirtschafts­stan­dort Oberöster­re­ich inter­na­tion­al noch bess­er posi­tion­ieren kann, stand im Mit­telpunkt eines gemein­sam von ACADEMIA SUPERIOR und der OÖ Indus­triel­len­vere­ini­gung ver­anstal­teten Dialogge­sprächs in Linz.

Konkrete Vorschläge zur ver­stärk­ten Inter­na­tion­al­isierung brachte der Betrieb­swirtschaft­spro­fes­sor Dr. Robert Bauer von der Linz­er Johannes Kepler Uni­ver­sität, während der Vor­standsvositzende der AMAG AG, Hel­mut Wieser, aus seinr inter­na­tionalen Kar­riere berichtet, was einen inter­na­tion­al erfol­gre­ichen Stan­dort aus­macht.