Nach seinem Wechsel von der Politik in die Privatwirtschaft übergab Obmann Dr. Michael Strugl im Rahmen des SURPRISE FACTORS SYMPOSIUMS nach neun Jahren nun auch den Vorsitz der von ihm gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger gegründeten ACADEMIA SUPERIOR an LH-Stv. Mag. Christine Haberlander. „Ich freue mich schon auf diese neue Aufgabe und lade alle dazu ein, mit uns die Zukunft ein Stück weiterzuentwickeln“, meinte Neo-Obfrau Haberlander.

Michael Strugl zeigte sich überzeugt: „Christine Haberlander ist die Richtige um sicherzustellen, dass ACADEMIA SUPERIOR auch in Zukunft das leistet, was es in den letzten 10 Jahren gemacht hat. Nämlich mit objektivierter und fachlicher Grundlage die Politik gut zu beraten und zu unterstützen.”