Start Presse

Presse

Wir skizzieren neue Wege für die Zukunft Oberösterreichs ACADEMIA SUPERIOR - Gesellschaft für Zukunftsforschung ist ein gemeinnütziger Verein mit der Aufgabe, aktuelle Herausforderungen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu identifizieren, zu analysieren und daraus Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträgerinnen und -träger in Oberösterreich abzuleiten.

Presseunterlagen über ACADEMIA SUPERIOR

Foto 1: Erwin Wurm

Gute Kunst schafft Spannung

Kunst und Kultur: ACADEMIA SUPERIOR DIALOG mit dem Künstler Erwin Wurm Gute Kunst schafft Spannung Der international erfolgreiche Künstler Prof. Mag. Erwin Wurm sprach beim ACADEMIA SUPERIOR-DIALOG mit dem Genetiker Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger darüber, wie man...
Mair und Anderst-Kotsis_2019

Vorbilder, die Mut machen

Zivilcourage und Mut in der Gesellschaft wird gestärkt, indem man die vor den Vorhang holt, die als mutige Vorbilder gelten. Dieses Ergebnis eines Symposiums der ACADEMIA SUPERIOR wurde nun in die Tat umgesetzt: Um...
Foto 1: Axel Haitzer | © Cityfoto/Roland Pelzl

Wie man die Arbeits- und Lebenssituation internationaler Fachkräfte verbessert

„Mission Brain Gain“: OÖ für internationale Talente attraktiver machen Die Frage, wie mehr internationale Talente nach Oberösterreich geholt und diesen ein attraktives soziales Umfeld, das zum dauerhaften Bleiben einlädt, angeboten werden kann, beschäftigt immer mehr...
Foto 1: v.l.n.r.: Dr. Michael Heinisch (Vinzenz Gruppe), LH-Stv. Mag. Christine Haberlander (ACADEMIA SUPERIOR), Dr. Eva-Maria Kirchberger (Imperial College), Mag. Raimund Kaplinger (die elisabethinen linz-wien).

Die digitale Gesundheitsrevolution

Vinzenz Gruppe, elisabethinen linz-wien und ACADEMIA SUPERIOR arbeiten an der digitalen Zukunft des Gesundheitswesens Die digitale Gesundheitsrevolution (Linz).: Medizin- und Digitalexperten sind sich einig: Die Digitalisierung wird das Gesundheitswesen völlig umkrempeln. Das Zwischenmenschliche wird aber weiterhin...
Foto 1: Crossing Art & Science No.2, vorne vlnr.: Nina Wenhart (Abteilung für Fashion & Technology, Kunstuniversität Linz), Andreas Enderlin-Mahr (Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, JKU), Katharina Mayrhofer, Julia Singer (Abteilung für Visuelle Kommunikation, Kunstuniversität Linz), Horst Steinmüller (Energieinstitut an der JKU). Hinten: die Moderatoren von Crossing Art & Science Andre Zogholy (Kunstuniversität Linz) und Claudia Schwarz (Academia Superior)

Erosion verbindet Kunst und Wissenschaft

Vernetzte Forschung: Forscher*innen von JKU und Kunstuniversität Linz präsentierten bei Crossing Art & Science No. 2 ihre Projekte Erosion verbindet Kunst und Wissenschaft Erosion kann Verfall bedeuten und zugleich völlig Neues entstehen lassen. Bei der Veranstaltungsreihe „Crossing...

Bringt der digitale Fußabdruck das Ende der Privatsphäre?

ACADEMIA SUPERIOR diskutierte in Gmunden über die Chancen und Risiken der „Vermessung der Zukunft“ durch künstliche Intelligenz und digitale Technologien – Übergabe des Vorsitzes von Michael Strugl an LH-Stv. Christine Haberlander Die „Vermessung der Zukunft“...
Foto 3: Studierende und Markus Hengstschläger bei den Diskussionen in der ACADEMIA SUPERIOR

Wie weit dürfen intelligente Maschinen selbständig handeln?

Das heurige Symposium von ACADEMIA SUPERIOR befasst sich mit Künstlicher Intelligenz: Markus Hengstschläger diskutierte mit Studierenden über die Moral von Maschinen Wer ist verantwortlich, wenn Maschinen den Tod von Menschen verursachen? Soll Künstliche Intelligenz autonom über...
Foto 1: Crossing Art & Science #1, vlnr.: Daniela Knaller (Moderation), Reinhard Kannonier, Azra Akšamija, Karin Bruckmüller, Anna Minta, Marianne Pührerfellner, Meinhard Lukas und Sander Hofstee © vog.photo

Veranstaltungsreihe „Crossing Art & Science“ verbindet wissenschaftliche Disziplinen

Linz, 06.11.2018. „Crossing Art & Science“ ist eine neue Veranstaltungsreihe für inter- und transdisziplinäre Forschung, die zwei Mal im Jahr in der Tabakfabrik Linz stattfindet. Kooperationspartner sind das neu gegründete „Kraftwerk“ (JKU, Kunstuni &...
Foto 1: Markus Hengstschläger und Florian Gschwandtner

Runtastic-CEO: Die Extra-Meile gehen

Lehren aus Österreichs erfolgreichster Gründung Im Jahr 2009 ging die Runtastic-App erstmals online. „Die Downloadzahlen übertrafen sofort alles, was wir uns je erhofft hatten“, erzählte der Runtastic-CEO Florian Gschwandtner bei der Präsentation seines eben erschienenen...
Foto 1: Markus Hengstschläger, Hannes Androsch, Barbara Herzog-Punzenberger und Moderator Benedikt Polzer © APA/ Florian Lechner

Bildung, Diversität und Wohlstand gehören zusammen

„Diversität begegnet uns täglich und fordert uns heraus. Es geht darum, die Ressourcen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu nutzen und zu unseren Stärken zu formen“, mit diesen Worten eröffnete ACADEMIA SUPERIOR Obmann und LH-Stv....

Stay in touch

1,521FansGefällt mir
8,246NachfolgerFolgen
475AbonnentenAbonnieren
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!